1. Mannschaft setzt Saisonauftakt in den Sand

SV Flechum - FC Wesuwe = 4:0 (2:0)

Tore : 1:0 (30.); 2:0 (45.); 3:0 (55.); 4:0 (87.)

 

Tembaak- Schulte D., Feringa, Keen , Wessels - Keuter, Kloppe, Rolfes, Kasperek, König, -Hüsers

Bank: Büscher, Zumbeel, Schulte S., Specken, Albers, Briese

Auswechslungen : Schulte S. für Keuter, Zumbeel für Kloppe, Büscher für Hüsers

Der Saisonstart der 1. Mannschaft ging aber mal gründlich in die Hose. Mit fast dem kompletten Kader machte man sich auf die Reise nach Flechum und alle Beteiligten hatten eigentlich ein gutes Gefühl vor der Partie. Das sollte sich aber schnell ändern. Kein Akteur des FC erreichte auch annähernd seine Normalform. Zu allem Überfluss wurden die wenigen, aber teilweise hochkarätigen Chancen alle vergeben. Der Gegner spielte aggressiv, spielerisch jedoch recht bescheiden. Aber durch eine gute Chancenverwertung konnte man bis zur Pause mit 2:0 in Führung gehen. Nach der Pause wurde es fast noch schlimmer. Durch Uwe Rolfes hatte man die große Chance auf 1:2 zu verkürzen, doch sein Kopfball konnte pariert werden. Kurze Zeit später kassierte man das 0:3 und damit war das Spiel so gut wie gelaufen. Da passte auch ins Bild, das Michael Keen einen Foulelfmeter an den Pfosten setzte. Kurz vor dem Ende kassierte die 1. Mannschaft sogar noch das 0:4.

Fazit : Das war aber mal gar nichts. Flechum konnte dank einer guten Chancenverwertung sowie toller Leidenschaft das Spiel für sich entscheiden.